Chemnitzer FC

Aufstellung

Pentke - Scheffel, Bankert(C), Conrad (15. Wachsmuth), Birk - Lais, Kegel, Stenzel (80. Pfeffer), Hofrath, Semmer (75. Förster) - Fink

Auswechselbank

Junghan, Förster, Hensel, Makarenko, Wachsmuth, Pfeffer, Pusch

Trainer

Karsten Heine

Torschützen

22. Anton Fink 1:0
38. Anton Fink 2:0
43. Marcel Hofrath 3:0
76. Marcel Hofrath 4:0

CFC-LIVE-TICKER mit freundlicher Unterstützung von aetka

Datum

13.04.2014 14:00 Uhr

Stadion

Stadion an der Gellertstraße

Zuschauer

6024
 

Schiedsrichter

Peter Sippel (München)

SRA

Michael Emmer und Lothar Ostheimer
 

Chemnitzer FC

4 : 0

FC Rot-Weiß Erfurt

 
 

Das Spielstenogramm

Es berichtet live vor Ort: Ernesto Uhlmann
90.(+2) min Spielstand: 4:0

Die Himmelblauen gewinnen nach starker Leistung mit 4:0 gegen schwache Gäste aus Erfurt und haben den Klassenerhalt damit praktisch gesichert. Durch den höchsten Saisonsieg klettert der CFC auf den 11. Tabellenplatz und kann motiviert in die letzten vier Begegnungen der Saison gehen.

90. min Spielstand: 4:0

Abpfiff.

87. min Spielstand: 4:0

Hofrath spielt lang an die Strafraumgrenze, dort versucht es Birk mit einer Direktabnahme. Der Ball segelt meterweit über den gegnerischen Kasten und trifft einen Kran auf der Baustelle Südkurve.

86. min Spielstand: 4:0

Sechste Ecke für den CFC.

83. min Spielstand: 4:0

Die letzten Minuten der Begegnung laufen. Erfurt fehen Motivation und Mittel um hier noch einen Anschlusstreffer zu erzielen, die Himmelblauen versuchen es noch einmal durch einem geordneten Spielaufbau vor das Tor der Gäste zu kommen.

80. min Spielstand: 4:0

Sascha Pfeffer kommt für Fabian Stenzel

76. min Spielstand: 4:0

Tor durch Marcel Hofrath.
Fink läuft allein auf Klewin zu, legt den Ball nochmal zur Seite auf Hofrath ab, dieser kann zum 4:0 einschieben.

75. min Spielstand: 3:0

Benjamin Förster kommt für Tino Semmer

72. min Spielstand: 3:0

Patrick Göbel kommt für Christopher Drazan

72. min Spielstand: 3:0

Verschossener Elfmeter durch Tino Semmer.
... trifft nicht. Philipp Klewin kann den Ball aus der linken Ecke kratzen und das 4:0 verhindern.

71. min Spielstand: 3:0

Semmer...

70. min Spielstand: 3:0

Rote Karte Saheed Mustapha.
Zwanzig Minuten vor Ende der Begegnung ist das Spiel entschieden. Hofrath wird von Mustapha gelegt, der als letzter Mann agiert. Elfmeter für den CFC!

67. min Spielstand: 3:0

Schöner Angriff der Himmelblauen: Unter dem Jubel der zahlreichen Anhänger stürmen die Chemnitzer weiter auf das Tor der Gäste zu, Stenzel zieht von rechts in den Strafraum und legt auf Thomas Birk ab, sein Schuss wird von Klewin abgeblockt.

61. min Spielstand: 3:0

Eine Stunde gespielt, es steht weiter 3:0. Die Himmelblauen sind weiter klar die bessere Mannschaft und führen völlig verdient gegen spiel- und kämpferisch schwache Thüringer.

60. min Spielstand: 3:0

Auf der anderen Seite hat Anton Fink die große Chance um auf 4:0 zu erhöhen, kann einen langen Ball jedoch nicht zum Torerfolg nutzen und schießt frei vor Torwart Philipp Klewin knapp neben den langen Pfosten.

58. min Spielstand: 3:0

Hohe Eingabe von Christopher Drazan auf den völlig freistehenden Simon Brandstetter, der vom Elfmeterpunkt jedoch weit neben den rechten Pfosten vom Tor von Philipp Pentke köpft.

55. min Spielstand: 3:0

Der Ball segelt über Verteidiger und Angreifer hinweg durch den Erfurter Strafraum und dreht sich hinter dem Tor zum Abstoß ins Toraus.

54. min Spielstand: 3:0

Nächster Eckball für den CFC, der zweite in dieser Begegnung.

53. min Spielstand: 3:0

Hofrath schießt den Ball in die Mauer, so entsteht keine Gefahr für das RWE-Tor.

52. min Spielstand: 3:0

Freistoß für den CFC aus zentraler Position, der Ball liegt etwa 19 Meter vor dem Tor der Gäste bereit.

51. min Spielstand: 3:0

Gelbe Karte Christopher Drazan.
Der 23-jährige Linksaußen kommt einen Schritt zu spät und trifft Stenzel am Schienbein.

50. min Spielstand: 3:0

Nils Pfingsten-Reddig versucht es mit einem Schuss aus etwa 22 Metern, der Ball fliegt direkt in die Arme von Keeper Philipp Pentke.

48. min Spielstand: 3:0

Marcel Hofrath führt die Standartsituation aus und bringt den Ball halbhoch an den Elfmeterpunkt, dort steht aber nur Marco Engelhardt und kann mit dem Kopf klären.

47. min Spielstand: 3:0

Der Ball wird zunächst aus dem Strafraum geklärt, dann wird Kegel kurz vor der rechten Strafraumecke gefoult und erhält einen Freistoß zugesprochen.

46. min Spielstand: 3:0

Nach 20 Sekunden bereits die erste Ecke für den Chemnitzer FC.

46. min Spielstand: 3:0

Jonas Nietfeld kommt für Andreas Wiegel

46. min Spielstand: 3:0

Niklas Kreuzer kommt für Simon Brandstetter

45.(+15) min Spielstand: 3:0

Die Mannschaften sind zurück auf dem Spielfeld, gleich wird es weitergehen. Gäste-Trainer Walter Kogler wird zwei frische Spieler in die Begegnung bringen.

45.(+6) min Spielstand: 3:0

Nach 45 Minuten führt der Chemnitzer FC im mitteldeutschen Derby gegen den FC Rot-Weiß Erfurt mit 3:0. Die Himmelblauen dominieren die Begegnung und zeigen eine spielerisch und kämpferisch starke Leistung. Die Gäste aus Thüringen konnten im ersten Abschnitt nicht ins Spiel finden und keine nennenswerten Chancen verzeichnen.

45.(+2) min Spielstand: 3:0

Die Eingabe ist zu schwach, keine Gefahr für das Tor der Gäste. Anschließend ertönt der Halbzeitpfiff.

45.(+2) min Spielstand: 3:0

Erneut Freistoß für den CFC von der linken Seite, erneut steht Fink bereit.

45.(+1) min Spielstand: 3:0

Zwei Minuten werden nachgespielt.

43. min Spielstand: 3:0

Tor durch Marcel Hofrath.
Anton Fink bringt den Freistoß hoch in den Strafraum, dort steigt Marcel Hofrath am höchsten und erzielt per Kopf sein drittes Saisontor.

43. min Spielstand: 2:0

Flanke. Kopfball. Tor!

43. min Spielstand: 2:0

Freistoß für den CFC, nachdem Hofrath auf der linken Seite von Wiegel gefoult wurde. Die Torentfernung beträgt etwa 30 Meter.

38. min Spielstand: 2:0

Tor durch Anton Fink.
Eine eigentlich ungefährliche Flanke in den Erfurter Strafraum köpft Saheed Mustapha vor die Füße von Anton Fink, dieser nimmt den Ball stark an und zieht von der Strafraumgrenze ab. Die Kugel landet für Klewin unhaltbar zum 2:0 im linken Toreck.

38. min Spielstand: 1:0

Anton Fink!

37. min Spielstand: 1:0

Maik Baumgarten tritt die Kugel hoch in den Strafraum, dort kann sie von Philipp Pentke abgefangen werden. Keine Gefahr für das Tor der Himmelblauen.

36. min Spielstand: 1:0

Freistoß für RWE, nachdem sich Wachsmuth etwa 30 Meter vor dem Chemnitzer Tor bei Pfingsten-Reddig aufgestützt hat.

32. min Spielstand: 1:0

Bei Erfurt verhindern zahlreiche Fehlpässe die Entstehung von Torchancen, nur sehr selten dringen die Gäste bis zum Chemnitzer Strafraum vor.

28. min Spielstand: 1:0

Gelbe Karte Saheed Mustapha.
Langer Ball auf Tino Semmer, dieser wird von Mustapha unfair zu Fall gebracht. Mit der gelben Karte ist der Erfurter dabei noch gut bedient, da Semmer sonst allein auf Gäste-Keeper Klewin zugelaufen wäre.

27. min Spielstand: 1:0

Anschließend ist das Spiel unterbrochen, nachdem ein pyrotechnischer Gegenstand zwischen Gästeblock und Gegengerade unmittelbar vor dem Linienrichter explodiert ist. Nach etwa drei Minuten setzt Referee Peter Sippel die Begegnung fort.

22. min Spielstand: 1:0

Tor durch Anton Fink.
1:0 für die Himmelblauen! Maik Kegel spielt lang in den Strafraum, dort zieht Fink von der rechten Seite in Richtung des gegnerischen Tores und schiebt den Ball ins lange Eck. Der zehnte Saisontreffer für den 26-jährigen!

20. min Spielstand: 0:0

Diese bringt den Gästen aus Thüringen nichts ein, Tom Scheffel kann den flachen Ball abfangen und aus der Gefahrenzone schlagen.

19. min Spielstand: 0:0

Toni Wachsmuth klärt mit seinem ersten Ballkontakt in der Begegnung im Laufduell mit Brandstetter zur Ecke für Erfurt.

17. min Spielstand: 0:0

Bitter für Kevin Conrad: Der 23-jährige muss in seinem 29. Saisonspiel bereits nach einer Viertelstunde wieder vom Feld. Der Verteidiger hat sich in dem Duell mit Kammlott vermutlich eine Gehirnerschütterung zugezogen. Für ihn rutscht Toni Wachsmuth in die Chemnitzer Verteidigung.

15. min Spielstand: 0:0

Toni Wachsmuth kommt für Kevin Conrad

14. min Spielstand: 0:0

Kammlott und Conrad stoßen bei einem Zweikampf mit den Köpfen zusammen und müssen behandelt werden. Noch ist unklar, ob es für den Chemnitzer Defensivspieler weitergeht.

12. min Spielstand: 0:0

Das Spiel findet in den ersten minuten hauptsächlich in der Erfurter Hälfte statt, die rot-weiße Defensivabteilung kann aber bisher die finalen Pässe der Chemnitzer abfangen.

11. min Spielstand: 0:0

Die Chance für Tino Semmer! Nach einer Flanke von Marc Lais an den Fünf-Meter-Raum kommt der 28-jährige mit dem Kopf an die Kugel, diese setzt auf dem Tornetz auf.

5. min Spielstand: 0:0

Die Himmelblauen mit den ersten Angriffsversuchen, die Pässe von Hofrath und Kegel sind jedoch zu lang und können so nicht für Gefahr vor dem gegnerischen Kasten sorgen.

1. min Spielstand: 0:0

Los geht's, der FC Rot-Weiß Erfurt hat angestoßen.

0. min Spielstand: 0:0

Das Stadion ist gut gefüllt, etwa 5500 Chemnitzer und 600 Erfurter Fans werden das Spiel live vor Ort verfolgen.

0. min Spielstand: 0:0

In der Tabelle stehen die Thüringer derzeit auf dem 12. Tabellenplatz. Zwei Zähler trennen die Thüringer von den Himmelblauen.

0. min Spielstand: 0:0

Dabei muss Trainer Karsten Heine auf den Einsatz von drei Spielern verzichten: Ronny Garbuschewski und Christian Mauersberger können verletzungsbedingt nicht am Spiel teilnehmen.

0. min Spielstand: 0:0

Die Himmelblauen können den Klassenerhalt heute mit einem Sieg praktisch perfekt machen. Aktuell zählt das Konto der Himmelblauen 41 Punkte, diese bedeuten Tabellenplatz 14.

0. min Spielstand: 0:0

Auf die Punkte, fertig, los! Anlässlich des 34. Spieltags treffen ab 14:00 Uhr Chemnitz und Erfurt zum Ost-Derby aufeinander. Der CFC-Ticker berichtet an dieser Stelle live und ausführlich aus dem Stadion an der Gellertstraße.

FC Rot-Weiß Erfurt

Aufstellung

Klewin - Kleineheismann, Mustapha, Drazan (72. Göbel), Pfingsten-Reddig(C) - Engelhardt, Strangl, Brandstetter (46. Kreuzer), Kammlott, Wiegel (46. Nietfeld) - Baumgarten

Auswechselbank

Kornetzky, Kreuzer, Fillinger, Nietfeld, Göbel, van Pham

Trainer

Walter Kogler

Torschützen

-