Chemnitzer FC

Aufstellung

Boldt - Walther, Koch, Müller, Zickert, Reutter - Wolter, Eppendorfer, Müller(C), Damer (84. Berger) - Stagge (63. Keller)

Auswechselbank

Wimmer, Schreiber, Roscher, Akindele, Abayomi, Keller, Berger

Trainer

Christian Tiffert

Torschützen

6. Jannick Wolter 1:0
72. Tobias Müller 2:2

CFC-LIVE-TICKER mit freundlicher Unterstützung von aetka

Datum

19.05.2024 13:00 Uhr

Stadion

Stadion - An der Gellertstraße

Zuschauer

7613
 

Schiedsrichter

Patrick Kluge (Zeitz)

SRA

Lukas Pilz und Julius Weiser
 

Chemnitzer FC

2 : 2

FC Rot-Weiss Erfurt

 
 

Das Spielstenogramm

90.(+4) min Spielstand: 2:2

Danach ist das Spiel vorbei. Das war das letzte Spiel der Saison 2023/24 für den Chemnitzer FC. Am Ende steht ein Leistungsgerechtes unentschieden gegen den FC Rot-Weiß Erfurt.

90.(+4) min Spielstand: 2:2

Wolter nimmt einem Kopfball im Strafraum an und versuchts auf das kurze Eck. Schellenberg ist aber zur Stelle.

90.(+3) min Spielstand: 2:2

Die empfängt Koch am langen Pfosten, köpft aber in die Arme von Schellenberg.

90.(+2) min Spielstand: 2:2

Eine Walther-Flanke wird in höchster Nor zur Ecke geklärt.

90.(+2) min Spielstand: 2:2

Mergel versuchts nochmal aus 18 Metern. Boldt ist zur Stelle.

90.(+1) min Spielstand: 2:2

Die führt zu einer weiteren Ecke, bei der Mergel vor die Füße von Berger klärt. Sein Abschluss geht haarscharf am langen Eck vorbei.

90. min Spielstand: 2:2

Eine Reutter-Flanke kann Tobias Müller nicht verwerten. Es gibt aber nochmal Ecke.

87. min Spielstand: 2:2

Gelbe Karte Romario Hajrulla.
Und es gibt nochmal eine Rudelbildung. Mehrere Spieler geraten aneinander. Am Ende macht Kluge Hajrulla als den Schuldigen aus.

84. min Spielstand: 2:2

Robert Berger kommt für Leon Damer
Auch Berger kommt nochmal zu einem letzten Einsatz.

83. min Spielstand: 2:2

Ayooluwa David Adesida kommt für Ben-Luca Moritz

81. min Spielstand: 2:2

Wie in Überzahl zu erwarten führen die Himmelblauen den Ball. Die Gäste stehen aber gut gestaffelt.

80. min Spielstand: 2:2

Mergel und Zickert rauschen zusammen. Dabei überstreckt Zickert Knie. Es geht aber weiter für den Routinier.

75. min Spielstand: 2:2

Daniel Muteba kommt für Maxime Langner
Gerber reagiert auf den Platzverweis.

74. min Spielstand: 2:2

Soares bedient Hajrulla am ersten Pfosten. Der versucht nochmal quer zu legen, Tobias Müller kann aber klären.

72. min Spielstand: 2:2

Tor durch Tobias Müller.
Und der Freistoß wird zur Doppelbestrafung für RWE. Damer bringt den Ball gut rein. Tobias Müller kommt eingeflogen und trifft Traumhaft per Flugkopfball zum Ausgleich. Knapp zwanzig Minuten hat der CFC nun noch in Überzahl.

70. min Spielstand: 1:2

Gelb-Rot Andrey Startsev.
Der Erfurter Kapitän räumt Damer fünf Meter vor der rechten Strafraumkante ab und sieht die Ampelkarte.

69. min Spielstand: 1:2

Kentu Malcolm Badu kommt für Kay Seidemann

67. min Spielstand: 1:2

Der kommt gefährlich doch nach etlichen Kopfbällen fliegt der Ball am Gäste-Kasten vorbei.

66. min Spielstand: 1:2

Langner foult Wolter in einem intensiven Zweikampf. Es gibt Freistoß 40 Meter vor dem Erfurter Tor.

63. min Spielstand: 1:2

Stanley Keller kommt für Lukas Stagge
Der letzte himmelblaue Spieltag für Lukas Stagge ist beendet. Dafür beginnt der letzte himmelblaue Arbeitstag für Eigengewächs Stanley Keller.

63. min Spielstand: 1:2

Wieder RWE mit der Chance. Mergel geht mit Tempo in den Strafraum und schließt ab. Der Ball rauscht nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei.

60. min Spielstand: 1:2

Die Gäste vergeben eine Großchance auf das 3:1. Mergel spielt Hajrulla im Strafraum an, der fünf Meter Platz bekommt und völlig frei steht. Trotz der Zeit, die er bekommt schießt er Boldt zentral in die Arme, der im Nachfassen pariert.

57. min Spielstand: 1:2

Auf der anderen Seite kommt Lehmann nach Ecke an den Ball und köpft ein gutes Stück über Boldts Kasten.

54. min Spielstand: 1:2

Damer bringt eine Ecke, die Awoudja knapp am eigenen Tor vorbei köpft. Die erneute Ecke bringt keine Gefahr.

51. min Spielstand: 1:2

Tor durch Romario Hajrulla.
Hajrulla schnürt den Doppelpack. Boldt spielt ihm den Ball in die Füße und der 25-Jährige hat es dann nicht schwer ins leere Tor zu treffen.

51. min Spielstand: 1:1

Walther räumt Seidemann ordentlich ab. Danach gibt es ein wenig Aufregung doch der erfahrene Kluge weiß mit der Situation umzugehen.

49. min Spielstand: 1:1

Stagge und Wolter erobern einen Ball am Erfurter Strafraum gegen Startsev. Der Ball geht auf Damer, dessen Flanke geklärt wird.

47. min Spielstand: 1:1

Walther hält einfach Mal aus der zweiten Reihe drauf und verfehlt nur knapp das linke Dreiangel. Der CFC ist sofort präsent im zweiten Durchgang.

46. min Spielstand: 1:1

Nun geht es weiter im Stadion - An der Gellertstraße.

45.(+1) min Spielstand: 1:1

Dann ist Pause. Der CFC erwischte einen Traumstart und profitierte von einem Gästefehler in einer Phase, in der RWE bestimmender war. Danach gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Die Erfurter kamen über ihren gefährlichsten Mann Hajrulla zum Ausgleich. Vor der Pause drückten die Chemnitzer nochmal auf die Führung, doch ohne Erfolg.

45. min Spielstand: 1:1

Eine Minute kommt in Halbzeit eins nochmal oben drauf.

44. min Spielstand: 1:1

Gelbe Karte Andrey Startsev.
Nach einem Foul an Eppendorfer regt sich der Erfurter Kapitän zu sehr auf und sieht die Gelbe Karte.

43. min Spielstand: 1:1

Aus der entsteht keine Gefahr.

42. min Spielstand: 1:1

Der Freistoß kommt als Flanke. Nach Klärungsaktion bekommt Stagge den Ball. Sein gefährlicher Abschluss wird zu Ecke abgefälscht.

41. min Spielstand: 1:1

Stagge zieht einen Freistoß gegen Moritz. Distanz zum Tor sind etwa 30 Meter.

40. min Spielstand: 1:1

Nach kleiner Verletzungsunterbrechung (Hajrulla musste behandelt werden) wird das Spiel fortgesetzt.

34. min Spielstand: 1:1

Nach Reutter-Hereingabe von rechts steht Stagge am Elfmeterpunkt völlig allein gelassen. Der Ball ist für ihn zu hoch. Dahinter ist Walther überrascht an den Ball zu kommen und schießt in die Armem des RWE-Schlussmanns. Nächste gute Gelegenheit für den CFC.

32. min Spielstand: 1:1

Nach einer Ecke für die Himmelblauen kommt Eppendorfer am ersten Pfosten per Kopf zum Abschluss. Der Ball geht am langen Eck vorbei.

30. min Spielstand: 1:1

Tor durch Romario Hajrulla.
Und daraus entsteht der Ausgleich. Nach der Ecke landet der Ball auf der anderen Spielfeldseite. Eine flache Hereingabe verwertet Hajrulla in der Menge zum 1:1 Ausgleich.

29. min Spielstand: 1:0

Erste richtig gefährlicher Abschluss der Gäste! Einen langen Mergel-Ball versucht Zickert weg zu köpfen. Der Ball landet von den Füßen von Hajrulla, der nicht lang fackelt aber zu zentral zielt. Boldt klärt zur Ecke.

25. min Spielstand: 1:0

Aus einer Ecke entsteht ein Konter aber Walther und Wolter können Hajrulla ablaufen. Stark verteidigt!

22. min Spielstand: 1:0

Stagge läuft Schellenberg scharf an, der den Ball gerade noch so los bekommt. Danach bleibt der Keeper ohne erkennbaren Kontakt liegen. Für ihn geht es nach kurzer Unterbrechung weiter.

20. min Spielstand: 1:0

Tobi Müller foult Awoudja. Der fällige Freistoß von der Mittellinie kommt gut. Zeller drückt das Leder aus zehn Metern knapp über Boldts Kasten, stand aber in der verbotenen Zone.

17. min Spielstand: 1:0

Mergel wird steil geschickt und der frisch gebackene A-Junioren-Sachsenpokalsieger Clemens Boldt kommt aus dem Tor und grätscht den Erfurter Offensivstar ab. Es gibt sogar Abstoß für den CFC.

15. min Spielstand: 1:0

Einen langen Ball von Startsev nimmt Seidemann mit auf die Reise. Seine Flanke köpft Tobias Müller aus dem Strafraum. Den zweiten Ball verwertet Lehmann. Etwa zwei Meter geht der Ball über das Tor.

13. min Spielstand: 1:0

Am ersten Pfosten verlängert ein Erfurter unfreiwillig. Zickert setzt sich am zweiten Pfosten im Kopfballduell durch, drückt das Leder aber rund einen Meter an Schellenbergs Kasten vorbei.

13. min Spielstand: 1:0

Einen Einwurf von Reutter klärt Soares zur ersten Ecke der Partie.

9. min Spielstand: 1:0

Beide Teams versuchen von Beginn an fußballerisch Lösungen zu finden. Die Erfurter haben wohl tendenziell etwas mehr Ballbesitz, kommen aber noch nicht in die gefährlichen Zonen.

6. min Spielstand: 1:0

Tor durch Jannick Wolter.
Da ist die frühe Führung für den CFC! Nach einem Fehlpass im Erfurter Aufbauspiel kommt Wolter an den Ball und trifft aus 25 Metern am weit aus dem Tor gekommenen Schellenberg vorbei zum 1:0 für den CFC.

4. min Spielstand: 0:0

Den ersten Abschluss haben die Gäste. Startsev versucht es aus der Distanz, verfehlt das Tor aber um gut fünf Meter.

3. min Spielstand: 0:0

Erste gute Defensivaktion von Felix Müller, der Langner auf der rechten Defensivseite abgrätscht.

1. min Spielstand: 0:0

Schiedsrichter Kluge pfeift das Spiel an. RWE stößt in schwarzen Trikots auf die Südtribüne spielen an.

0. min Spielstand: 0:0

Kurz vor dem Anpfiff werden dann noch die Spieler verabschiedet, die den CFC im Sommer verlassen werden.

0. min Spielstand: 0:0

Die Spieler beider Mannschaften laufen ein und die Choreo zu "90 Jahre Fischerwiese" steht. Es ist ein Meer aus himmelblauen und weißen Fahnen.

0. min Spielstand: 0:0

Außerdem wird heute auch Abseits des Rasens für Highlights gesorgt sein. Zum 90. Geburtstag der Fischerwiese, der heutigen Spielstätte unserer Himmelblauen, plant die Fanszene eine große Choreografie.

0. min Spielstand: 0:0

Der FC Rot-Weiß Erfurt ist der zweithäufigste Gegner in der Geschichte des Chemnizer FC. In bisher 74 Duellen gewannen die Himmelblauen 25 Mal, 26 Mal gewannen die Erfurter und in 23 Spielen trennten sich die Mannschaften Remis. Das ganze bei einer Tordifferenz von 93:97.

Auf die hatte natürlich auch das letzte Duell einen großen Einfluss. Das 2:7 im Steigerwaldstadion bei eisigen Temperaturen ist das Spiel mit den meisten Toren im Duell der beiden Ostclubs und gleichzeitig die höchste Chemnitzer Niederlage in diesem Duell. Der höchste Chemnitzer Sieg ist auch nicht lang her und war ein 5:0 in Erfurt in der Saison 2017/18. Zu diesem Zeitpunkt waren beide Teams schon aus der 3. Liga abgestiegen, wegen Punktabzügen im Zuge der Insolvenzverfahren.

0. min Spielstand: 0:0

Bei den Gästen aus Erfurt war einiges los in dieser Saison. Anders als in der Vorsaison hatten die Rot-Weißen wenig mit dem Aufstieg zu tun. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Rückrunde nicht wie gewünscht lief. Vierzehn Punkte aus 16 Spielen bedeuten den 16. Platz in der Rückrundentabelle. Und das, obwohl der Saisonstart nicht besser hätte laufen können. Nach sechs Spieltagen standen die Thüringer mit vierzehn Punkten auf dem 1. Tabellenplatz.

Auf der anderen Seite sind die Erfurter der Angstgegner der Spitzenteams. Von den aktuellen Top-Vier der Liga konnte nur die Viktoria gegen RWE gewinnen und das war am vergangenen Wochenende (1:4). In allen anderen sieben Partien mit den Top-Teams blieben die Rot-Weißen ungeschlagen. Elf Punkte holte man aus diesen Duellen.

0. min Spielstand: 0:0

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Patrick Kluge aus Zeitz. Der 39-Jährige kann bereits auf einen Erfahrungsschatz von 117 Regionalligapartien zurückblicken, in denen er 4,5 Gelbe Karten pro Spiel und insgesamt zwanzig Platzverweise verteilte. In dieser Saison war er bisher in elf Spielen der Regionalliga Nordost im Einsatz, in denen er sechs Gelbe Karten pro Partie zeigte. Der letzte Einsatz mit himmelblauer Beteiligung Kluges liegt im Februar bei der 1:4-Heimniederlage gegen den FC Energie Cottbus. Kluge leitete die Geschicke bereits beim Rückrundenauftakt gegen Hansa II auf dem Rasen. Zuvor pfiff er bereits die 1:2-Heimniederlage gegen den FSV Luckenwalde im November. Kluge pfiff auch das Hinspiel in Erfurt Anfang Dezember. Unterstützt wird er am Sonntagnachmittag von Lukas Pilz (21) und Julius Weiser (25) an der Seitenlinie.

0. min Spielstand: 0:0

Hallo und herzlich willkommen im letzten himmelblauen Liveticker der Spielzeit 2023/24. Der Chemnitzer FC empfängt heute den FC Rot-Weiß Erfurt zum Traditionsduell im Stadion - An der Gellertstraße.

FC Rot-Weiss Erfurt

Aufstellung

Schellenberg - Santana Soares, Awoudja, Zeller, Moritz (83. Adesida) - Lehmann, Startsev(C) - Mergel, Langner (75. Muteba), Seidemann (69. Badu) - Hajrulla

Auswechselbank

Plath, Badu, Muteba, Adesida, Mansary, Weinhauer

Trainer

Fabian Gerber

Torschützen

30. Romario Hajrulla 1:1
51. Romario Hajrulla 1:2